GERLINDE MOSER


PSYCHOTHERAPEUTIN

SEXUALTHERAPEUTIN


in Ausbildung unter Supervision

Psychotherapeutische Praxis

Strohmayergasse 9 Top 4

1060 Wien

+43 664 655 3661

praxis@gerlindemoser.at

www.gerlindemoser.at

 

ÜBER MICH

Ich bin 1987 geboren, im südlichen Waldviertel aufgewachsen,

bin verheiratet und lebe in Wien.

 

Ich war ursprünglich in der Privatwirtschaft

tätig und begann 2011 das Studium der

Psychotherapiewissenschaften an der  SFU Wien.

Ich habe mich für die Therapiemethode der

Integrativen Gestalttherapie entschieden,

dessen Lebensphilosophie mich professionell

als auch persönlich durchs Leben begleitet. 

 

Praktische und klinische Erfahrungen habe ich in folgenden Institutionen gesammelt:

  • Buddy Verein - Unterstützung von Menschen mit HIV/Aids

  • Verein Dialog - Suchthilfe

  • Beratungsstelle Courage - Familien- und Sexualberatungsstelle

  • Sozialpsychiatrie AKH Wien, Station 6B - Psychosomatik

 

Meine Aus- und Weiterbildungen:

2019 - Weiterbildungslehrgang Sexual- und Paartherapie / liebesexundtherapie.at (ÖAGG Wien)

2019 - Fortbildung "Messiesyndrom - Pathologisches Horten" (SFU Wien)

2016 - Abschluss Bakkelaureat - Bachelorarbeit über Paartherapie in der  Gestalttherapie (SFU Wien)

2013 - Fachspezifikum für Integrative Gestalttherapie (IG Wien)

2011 - Beginn des Studiums der Psychotherapiewissenschaften (SFU Wien)

Seit 2016 bin ich als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision an der SFU Ambulanz für Erwachsene und in freier Praxis tätig.

Gerne möchte ich Sie dabei unterstützen, sich besser kennenzulernen um dadurch ihr Leben wieder lebenswert zu empfinden und genießen zu können.

 

WAS IST INTEGRATIVE GESTALTTHERAPIE?

Integrative Gestalttherapie...

...ist eine wissenschaftlich fundierte, gesetzlich anerkannte Richtung der Psychotherapie.

...beschäftigt sich mit dem, was Sie aktuell erleben und bindet Hintergründe aus der Lebensgeschichte mit ein.

 

Erfahrungen aus der Vergangenheit, die nicht abgeschlossen oder verarbeitet sind – man nennt dies „offene Gestalten“ - treten oft in Form von aktuellen Problemen wieder auf. Aber auch aktuelle Lebensumstände können zu erheblichen Belastungen führen. Der Kontakt zu sich selbst und die Wahrnehmung eigener Gefühle und Bedürfnisse sowie die Gestaltung des Kontaktes mit anderen Menschen rücken dabei in den Mittelpunkt.

 

PSYCHOTHERAPIE

Ich bin Ihre Begleiterin bei Ihrem Therapieprozess und begegne Ihnen auf Augenhöhe.

Wir werden uns - im gemeinsamen Gespräch - dem widmen, was in Ihrem Leben geschieht und geschehen ist, wie sie damit umgehen, wie Sie Ihre Fähigkeiten und Stärken dafür einsetzen können, neue Umgangsweisen zu finden und wie Sie Herausforderungen dafür nutzen können persönlich zu wachsen.

Themen und Schwerpunkte:

 

Seelischer Leidensdruck, akute Lebenskrisen

Selbstwertprobleme

Psychosomatische Beschwerden

Ängste, Panikattacken

Beziehungsthemen

(Nähe & Distanz, Abhängigikeit, Harmoniesucht, Eifersucht, Verlustängste)

Depressionen (Antriebsloskigkeit, Überforderung, Lustlosigkeit, Ohnmachtsgefühle)

Familiäre Probleme

Belastung- und Erschöpfung ("Burn-Out")

Messie-Syndrom (pathologisches Horten)

Sexualität & Identität

LGBTIQ, Genderdysphorie, Umgang mit Kinks,"Kink Aware Professional"...

 

SEXUALTHERAPIE

Sexuelle Probleme sind nichts Ungewöhnliches, doch Schamgefühle verhindern oft jahrelang, sich jemandem anzuvertrauen. Es liegt mir am Herzen, Ihnen eine unverkrampfte Auseinandersetzung mit Ihrer Sexualität in all ihren Facetten zu ermöglichen.

Sexualtherapie findet im Einzel- oder Paarsetting statt. Denn manchmal wurzelt eine sexuelle Schwierigkeit mehr in der Lebenssituation und Beziehungsdynamik eines Paares. Dann empfiehlt sich die gemeinsame Suche nach einer guten Lösung im Rahmen einer Paartherapie.

Bei folgenden Themen kann ich hilfreich sein für Sie:

  • wenn Sie unerfahren sind und einfach über Sex sprechen möchten

  • wenn Sie keine Lust auf Sex haben, sich deshalb unter Druck und angespannt fühlen

  • wenn in Ihrer Beziehung bzw. Ihren Beziehungen sexuelle Unzufriedenheit herrscht

  • wenn Sie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr haben

  • wenn Sie homo- oder bisexuell sind und mit den einhergehenden Gefühlen zurecht kommen wollen, sich outen möchten

  • wenn Ihre Wahrnehmungen nicht mit Ihrem biologischen Geschlecht übereinstimmen

  • wenn der Gedanke an Intimität und Sexualität Angst oder Ekel in Ihnen hervorruft

  • wenn Sie über Ihren Fetisch (BDSM, Roleplay, ...) sprechen möchten

  • wenn Sie keinen Orgasmus bekommen oder unter vorzeitigem Samenerguss leiden

  • wenn Sie unter erschreckenden sexuellen Fantasien leiden

 

Ich arbeite mit meinen Kolleg*innen der Plattform LiebeSexundTherapie zusammen, wo Sie Wissenswertes zum Thema Beziehung und Sexualität nachlesen und noch mehr über meine Arbeitsweise erfahren können.

 

ERSTGESPRÄCH & KONTAKT

 

Einen Termin für ein Erstgespräch können Sie jederzeit per Telefon oder E-Mail mit mir vereinbaren.

Das Erstgepräch dient zu unserem Kennenlernen und dem Eruieren Ihrer Anliegen an mich. Wir besprechen auch das Setting und die Frequenz der Therapie und ich informiere Sie über den Ablauf sowie die Rahmenbedingungen unserer Zusammenarbeit.

Einzelsetting - 50 Minuten - 65 Euro

Paarsetting - 75 Minuten - 110 Euro

Psychotherapeutische Praxis

Strohmayergasse 9 Top 4

1060 Wien

(direkt neben dem Raimundtheater)

Telefon: +43 664 655 3661

 

LINKS


Informationsplattform für Paar- und Sexualtherapie - liebesexundtherapie


Buddy Verein - zur Unterstützung von Menschen mit HIV/Aids

COURAGE - die Partner*innen-,Familien- & Sexualberatungsstelle

PSD - Psychosozialer Dienst Wien

Kriseninterventionszentrum

24-Stunden Frauennotruf

Individuelle Suchthilfe - Verein Dialog